ICE ROOM –
DAS VERFAHREN MIT DER KÄLTE
!

Das Verfahren, mit dem im ICE ROOM gearbeitet wird, zählt zum Bereich der Kryotherapie. Das Grundprinzip besteht darin, mit dem gezielten Einsatz von extremer Kälte einen körperlichen Reiz auszulösen, auf den der Körper mit (positiver) Veränderung reagiert.

In den vergangenen Jahrzehnten wurde zunehmend die Ganzkörpertherapie in der Kältekammer erforscht und aus ästhetischen, sportlichen wie auch medizinischen Gründen angewendet.

MACHEN SIE SELBST DIE ERFAHRUNG!

„KRYO“ –
WAS BEDEUTET DAS?

Das Wort „Kryo“ stammt aus dem Griechischen (krýos) und bedeutet übersetzt „Frost“, „Kälteeskälte“. Kälteanwendungen besitzen in der Geschichte der Medizin eine lange Tradition. Schon Hippokrates benutzte Kältewasser zur Behandlung, und Sebastian Kneipp hat im 19. Jahrhundert kalte Güsse in seine Kur aufgenommen.

Bestimmt kennen auch Sie bei kleineren Blessuren den schmerzlindernden Effekt von Kältebeuteln. Darüber hinaus schreibt die Menschheit seit langem dem Kältebaden eine vitalisierende Wirkung zu.

DIE KÄLTEKAMMER –
EINZIGARTIG IN SCHWABEN!

Willkommen in der ersten ambulanten Kältekammer in Schwaben!
Jetzt in Wertingen im Großraum Augsburg.

MACHEN SIE JETZT IHRE GANZ PERSÖNLICHE KÄLTE-ERFAHRUNG!

DIE KÄLTEKAMMER –
EINZIGARTIG IN SCHWABEN!

Willkommen in der ersten ambulanten Kältekammer in Schwaben!
Jetzt in Wertingen im Großraum Augsburg.

MACHEN SIE JETZT IHRE
GANZ PERSÖNLICHE KÄLTE-ERFAHRUNG!

DIE KÄLTEKAMMER –
EINZIGARTIG IN SCHWABEN!

Willkommen in der ersten ambulanten Kältekammer in Schwaben!

Jetzt in Wertingen
im Großraum Augsburg.

MACHEN SIE JETZT
IHRE GANZ PERSÖNLICHE
KÄLTE-ERFAHRUNG!